Donaueschingen 2017

Wir sind auch zurück aus Donaueschingen, von einem sehr schönen Aussie-Wochenende.

am Freitag ging es los mit Rally. Peach startete in Klasse 2 und der Lauf war soo mega schön! Aber..ich wie immer  hab es verpeilt und ein Schild komplett ausgelassen (-10 Punkte). So hatte sie nur 90 von 100 und den dritten Platz. 
Taya lief in Klasse 1 nicht schlecht, aber es fehlte ein bisschen Spannung, sie hatte 93 Punkte und 6 Platz.

Am Samstag startete Taya in Agility. Im A-Lauf fiel eine Stange und die Zone vom Steg hat sie locker flockig überflogen. Trotzdem hat es noch für Platz 3 gereicht.
Abgerundet wurde der Tag bei einem gemeinsamen Essen.

Der Sonntag war recht anstrengend erst die Starts in Obedience, dann die Show. Taya fand die Gruppenübungen wieder überflüssig  und hat die Box nicht gefunden, der Rest war richtig gut und wir hatten noch 229 Punkte und ein Sehr Gut. Peach fing an mit mega Gruppenübungen mit 10 und 9 Punkten und baute dann in Einzelübungen ab, so dass wir am Ende nicht bestanden haben. 
Ich starte dieses Jahr nochmal mit ihr und dann muss ich wohl überlegen wie es weiter geht.

In der offenen Klasse bekam Taya ein sehr gutes Bericht und auch eine sehr Gute Bewertung.

Am Ende hat es für sie in den Kombiwertungen gereicht  1 Platz in Agi+Show (A2) und 2 Platz in Obe + Show (Klasse 1).

Es war so toll wieder alle zu sehen, und nicht nur über FB zu schreiben. 
Und Danke an meinen Schatz  ohne dich wäre es alles nicht möglich


Posted in Allgemein.

Neue Titel für Taya

Taya und ich waren ganz erfolgreich unterwegs und haben paar Agility Titel dazu bekommen 🙂 
AA2 AJ2 in FCI Agility und am Sonntag haben wir die letzte Qualifikation bei ASCA Agility bekommen und somit RS-E auch fertig gekriegt. 

Somit sieht es nun folgend aus 😀 und ist ganz schön lang geworden.
Dear Vagabond’s Born To Make You Happy BH OB RO-B RO-1 AA1 AJ1 AA2 AJ2 ASCA RNX GS-E JS-E RS-E „Taya“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Peach starte ich demnächst in Rally und Obedience…mal schauen wie es wird. Sie wird immer kreativer bei der Ausführung mancher Übungen. 


Posted in Agility, Taya.

Clubschau in Rödermark

Am Wochenende waren wir wieder auf einer FCI Veranstaltung unterwegs. Dies jährliche Clubshow wurde wieder in Rödermark ausgerichtet. Los ging es Samstag früh mit dem Rally-O Turnier. Ziemlich kurzfristig hab ich mich dazu entschlossen die Taya von Klasse 2 in die Klasse 1 umzumelden. Durch die neue PO hab ich einige Übungen teilweise nicht aufgebaut (Vorsteh/Steh in Grundstellung). Um Taya nicht noch mehr in der Unterordnung zu verunsichern, ging also eine Klasse runter. Es war eine wirklich eine tolle Entscheidung. Sie lief wunderbar mit und hätte ich mich nicht beim zurück gehen verzählt, hätten wir noch bessere Punkte gehabt. So blieben uns am Ende 90 von 100 über und eine Vorzügliche Bewertung. 
Am Nachmittag ging es mit Agility los. Unser zweiter Start in A2…und was soll ich sagen. Es lief einfach gigantisch für uns weiter. Fehlerfreie Lauf und wir landen auf Platz . Der Parcour war ziemlich cool, mit paar kniffligen Stellen, aber absolut schön zu laufen. Im Jumping eine kleine Verzögerung durch mich (hab sie an dem Reifen kontrolliert) und dadurch Verweigerung an der nächsten Hürde. Ansonsten wieder top Leistung und Platz 4! 

Am Sonntag ging es weiter mit der Ausstellung. Ich hab mir ehrlich gesagt wenig Hoffnung gemacht, dass wir bei Richterin Judy Harrington ( Propwash Kennel) irgendetwas reißen werden. Taya war pünktlich zu Show sehr abgehaart und wirkt wie ein Welpchen aus. Man kann ja daher meine Freude vorstellen  als wir in der Show ebenfalls eine Vorzügliche Wertung bekommen haben. Den Bericht kann man hier lesen. Somit reichte es für die Kombiwertung Show +Agility A2 wo wir den   Platz gemacht haben. 

Ich bin so stolz auf den Zwerg 

 


Posted in Allgemein, FCI Show, Rally, Taya.

Aufstieg!

Am Sonntag waren wir bei KfT Dorsten und haben nun unsere dritte und somit letzte Quali in A1 bekommen.  Der Lauf fühlte sich gigantisch an, so waren wir lediglich 0,20 Sek langsamer als der Erstplatzierter. 
Auch im Jumping haben wir alles gegeben, so viel lediglich eine Stange, es reichte ab trotzdem noch für den 2 Platz (wieder mit super Zeit und über 5m/s)

Ich bin soooo unglaublich stolz auf den Zwerg. Sie ist einfach ein mega Verlasshund im  Agility. 
Morgen haben wir ersten Start in A2…ich bin gespannt 😀 


Posted in Agility.

2 von 3 Elite Titel

Anfang Mai in Belgien hat Taya 2 von 3 Elite Titel fertig gemacht. Es fehlt nur noch eine Quali in Regular, dann geht die Jagd nach den Punkten auf ATCH richtig los 🙂 Videos findet ihr auf ihrer ASCA Seite

am 21 Mai sind beide Mädels in FCI-Obedience gestartet.
Peachi hatte nur im ersten Teil der Gruppenübungen eine Null einkassiert. Einzelübungen waren dagegen alle gut. Sie hat dann die Klasse 3 gewonnen. Taya kam leider bei der Ablage auch mir direkt hinterher  (ich kriege es einfach nicht weg). In den Einzelübungen hab ich sie extra sehr sehr motiviert und siehe da, richtig gute Punkte 🙂 Sie hat 2 Platz mit 241 Punkten (Sehr Gut) erreicht. 


Posted in FCI Obedience.

Rally Obedience Titel

Am 26 März waren Mädels und ich in Rheinbach um weitere Qualis in Rally Obedience zu bekommen. Peach startete in Advanced und bis auf eine Station lief sie gar nicht mal so schlecht. Warum sie den Vorsitz bei einer Übung nicht zeigen wollte, bleibt mir wohl ein Rätsel. Statt sich wie immer vor mir zu setzen umrundete sie mich und kam in die Grundstellung, auch bei der Wiederholung..direkt die Nächste Übung war wieder ein Vorsitz und dies klappte plötzlich einwandfrei.. so blieben uns am Ende leider nur 186 Punkte (-10 wegen versemmelte Station also 2 RA -Leg). Sehr ärgerlich 🙁
Taya lief sehr schön mit, der Tag war wirklich sehr lang..bekanntlich sind die Novice-Läufe ja sehr spät dran. Eine kleine Wiederholung mussten wir auch einlegen..an der gleichen Stelle wie Peach. Rest war super und sie bekam 196 Punkte und ihren 2 RNX-Leg. 😀

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächster Start war am vergangenen Sonntag in Belgien. Es war wirklich super schönes Wetter (Sonnenbrand lässt grüßen..) und wie immer sehr tolle Menschen um uns herum. Peach lief einfach so perfekt und konnte sich mit 200 Punkten den 1 Platz und Highest score Advanced ihren RA-Titel finishen (den X-Leg holen wir irgendwann nach).  Taya war auch sehr artig und bekam 199 Punkte (3 Platz) für ihren tollen Lauf und finished damit ihren RNX-Titel. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag wurde perfekt abgerundet in dem Carina mit ihren Jungs die zwei weiteren Klassen beim Rally ebenso gewonnen hat. Peachs Bruder Drover hat die Excellent Klasse mit dem Highest Score gewonnen und Ty die Masters Klasse (Außerdem wurde er Tagessieger! So genial). Streber Wildsongs eben 😉 
Außerdem haben wir Peachs Züchterin Silvia getroffen und ich durfte ein kleines Familientreffen fest halten. Addison mit ihren 3 Kindern (verschiedene Würfe). <3 


Posted in Rally.

Elite Gambler

Am Sonntag 6.3 startete Taya und ich bei ASCA Agility in Kempen. Zum ersten Mal liefen wir in allen 3 Klassen in Elite (höchste Stufe bei ASCA). An einigen Stellen merkte ich, dass ich noch ganz viel Erfahrung brauche und führte Taya dort leider zum NQ. 
Umso mehr freute ich mich über eine Quali (mit 2 Platz) in Gambler . Denn Richter Michael Black ist dafür bekannt richtig knifflige Parcoure auszudenken. 


Posted in Agility, Taya.

2 Quali A1

Am Samstag waren wir in Sendehorst auf einem FCI Agility Turnier. Da haben wir unsere 2 Quali in A1 geschafft 🙂 Taya war wie immer einfach nur brav. Ich hab sie an den Zonen etwas mehr ausgebremst damit sie die sicher macht. Es hat sich gelohnt 🙂 

 


Posted in Agility, Taya.

ASCA Day

Am Mittwoch hatten Mädels und ich wohl den großen ASCA-Tag gehabt. 
Zuerst kam die Post aus USA an, mit Taya Gambler Open Titel.  Nachmittags entdeckte ich dann Peachs Award of Merit Foto in Aussie Times und dann sah ich plötzlich beide Mädels auf der Homepage von ASCA. 

Wie cool ist das denn bitte? 😀 

Ich  ASCA, deswegen ist 2017 wohl extrem ASCA-lastig was unsere Terminplanung angeht. 


Posted in Allgemein.

Saisonende

Es ist soweit. 2016 ist vorbei und wir können nun den Schlussstrich ziehen. 

Taya holte sich nochmal die beiden Qualis im Gambler-Open (ASCA-Agility) und ist somit in allen Klassen in Elite angekommen.
Beim FCI Agility hatten wir unsere 2 Aufstiegsquali um ganz wenig verpasst. Mit einem Zonenfehler und einem 4 Platz. So ärgerlich! Der Lauf war wirklich genial. 

Hier ein kleines Video von unserem Training in November

Peach hat ihren offiziellen ASCA Award of Merit Certificat bekommen. <3 

Bin so stolz auf beide Mädels 🙂


Posted in Agility, Allgemein, Peach Sport (FCI), Taya.